New York Birdal Fashion Week 2018

Wer mich ein bisschen kennt, der weiß, dass NYC gerne meine zweite Heimat nenne. 2015 habe ich dort mein Auslandssemester verbracht – eine wirklich unvergessliche und prägende Zeit für mich, die ich nicht missen möchte! Verliebt habe ich mich in den Big Apple aber schon 2012, als ich mit meiner Mutter eine Woche dort verbracht habe. Und seitdem zieht es mich immer wieder in diese unglaubliche Stadt!  So stand für mich schon bei meiner Gründung fest, dass ich so bald wie möglich die NYC Bridal Fashion Week besuchen möchte und muss – wo sonst, wenn nicht in dieser Modemetropole kann man perfekt neue Trends aufspüren und exklusive Brautkleider finden?! Eben.

First: Truvelle
So habe ich mich dann am 06. Oktober auf den Weg nach New York gemacht, nach gut 10 Stunden war ich endlich im Hotel, dann hieß es umziehen und ab zum ersten Termin im Showroom von Truvelle!  Und trotz der Zeitverschiebung war beim Anblick dieser wundervollen Kleider hellwach! Natürlich musste ich direkt zuschlagen – die Kleider des kanadischen Labels findet ihr ab Ende Dezember bei uns #Icannotwait!

One Fine Day Bridal Market
Die nächsten Tage habe ich dann den One Fine Day Bridal Market besucht – eine ganz besondere Ordermesse über den Dächern von New York! Alles ist einfach nur sooo hübsch und inspirierend! Kein Massenauflauf wie bei sonst so mancher Messe, kleine feine Stände oder besser Lounges von tollen Designern, die sehr viel Wert auf Klasse statt Masse legen und die Brautkleider handgefertigt sind – I like!  Auch hier habe ich tolle Designer kennengelernt und direkt bei DIVINE ATELIER zugeschlagen! Die feengleichen Seidenkleider finder ihr ab Januar bei uns!

Fazit?
Solch eine inspirierende Messe würde ich mir auch in Deutschland wünschen! Ich habe sooo viel Schönes entdeckt und mich von New York einmal wieder inspirieren lassen. Eines ist sicher: #NYCBridalFashionWeek wir sehen uns wieder!

Zurück
One Fine Day Bridal Market NYC